Fenster- und Türabsicherungen

Türen und Fenster lassen nicht nur Licht und Luft ins Haus, sondern unter Umständen auch unerwünschte Gäste. Damit Ihnen das nicht passiert, gibt es eine Reihe mechanischer Sicherheitsvorkehrungen, um diese Stellen auch nachträglich einbruchssicher zu machen:

  • Türen
  • Sicherheitszylinder
  • Sicherheitsbeschlag
  • Zusatzschlösser
  • Panzerriegel
  • Sicherheitsrosetten

 

Fenster und Terrassentüren
In den meisten Fällen wird über ein Fenster oder die Terrassentür eingebrochen. Oft genügt dafür schon ein Schraubenzieher, da leider noch in 90 % der österreichischen Einfamilienhäuser kein zusätzlicher Schutz für diese sensible Stellen besteht. Dabei lassen sich einfach und kostengünstig Maßnahmen setzten:

  • Aufbehelsperren
  • Absperrbare Fenstergriffe
  • Fensterstangenschlösser
  • Pilzzapfenverriegelung

Aufhebelsperre FAS97

Wer denkt schon bei Absicherungsmaßnahmen des Fensters oder der Terrassentür an die Scharnierseite? Dabei ist es unbedingt wichtig, auch hier für zusätzliche Sicherheit zu sorgen, um Aufbruchsversuchen vorzubeugen. Die Fenster-Scharnierseitensicherung ist nachträglich an den meisten Holz- und Kunststofffenstern montierbar. Zum Kippen des Fensters wird die Sicherung von Hand entriegelt. Beim Schließen des Fensters ist die Sicherung immer automatisch im Eingriff. Ein „Vergessen“ kann es deshalb nicht geben. Die Bandseitensicherung ist für nach innen öffnende Metall-, Holz- und Kunststoffdreh- und Dreh-Kipp-Fenster geeignet.

 

 

Fenster-Stangenschloss FOS 550

Diese nachrüstbare Fensterabsicherung schützt Ihre Fenster, aber auch Ihre Balkon- oder Terrassentür. FOS 550 ist für nach innen aufgehende Fenster und Balkon-/Terrassentüren geeignet und wird anstelle des Fenster- bzw. Türgriffs eingebaut. Der Verschluss erfolgt über den Griff. Eine Totalverriegelung ist mittels eines Druckzylinders möglich, das Öffnen mit einem Schlüssel.

Abschließbarer Fenstergriff FO 300

Diese nachrüstbare Fensterabsicherung schützt Ihr Fenster. FO 300 ist für nach innen aufgehende Fenster anstelle des Fenstergriffs eingebaut. Eine Totalverriegelung ist mittels eines Druckzylinders möglich, das Öffnen mit einem Schlüssel. Auch als Kindersicherung geeignet.

Stabiles Fenster-Zusatzschloss für Dachfenster DF 88

Das VdS anerkante DF 88 Zusatzschloss ist speziell für Fenster in Dachschrägen entwickelt worden. Die bei einem Aufhebelversuch wirkenden Kräfte werden direkt von den massiven Riegeln auf die Vielzahl der Schrauben, mit denen der Schlosskasten befestigt ist, weitergegeben. Mittels eines Schlüssels wird die Verriegelung betätigt.

 

 

Sperrbalken

Der ABUS Panzerriegel in eleganter und schlanker Optik. Überall dort einsetzbar, wo eine Tür allein nicht genug Sicherheit bietet. Der ABUS Panzerriegel sichert die Tür über die gesamte Breite (735 bis 1000mm) und ist von innen und außen mit einem Schlüssel schließbar.